Wir zertifizieren Sie. Für ZV3 Implantate!

Implantate

Warum eine Zertifizierung notwendig ist? Der Umgang mit dem ZV3 Implantatsystem ist nicht schwieriger als mit Titan. Im Gegenteil. Der Umgang mit unserem System ist eher einfacher. Es verlangt aber ein Umdenken in der Handhabung.

Sie haben Interesse an unserem ZV3 Implantatsystem, dann melden Sie sich für einen Einführungskurs an. Sie möchten sich für das ZV3 Implantatsystem zertifizieren lassen? Dann melden Sie sich für einen Anwenderkurs an. In einem Block-Seminar vermitteln wir Ihnen detailliertes Wissen rund um das Thema Implantate. Sie bekommen tiefe Einblicke in Materialkunde, den Status Quo, die klaren Vorteile von ZV3 Implantaten und lernen das Planen und Designen von individuellen Implantaten. Dies ist deshalb notwendig, da sich unsere Implantationstechnik vom herkömmlichen Implantieren von (Titan-) Implantaten unterscheidet. Zusätzlich führen wir "Einsteiger" an das Thema Implantation heran. Eine Zertifizierung und die Arbeit mit ZV3 Implantaten ist dabei mit vielen Vorteilen für Sie und Ihre Patienten verbunden.

Hier finden Sie unsere aktuellen Kurs-Termine. Melden Sie sich an!

Vorteile für Patienten und Implantologen:

  • Behandlung und Einwachsen: Die Behandlung nimmt weniger Zeit in Anspruch, da weniger Sitzungen stattfinden und der Ablauf für Implantologe, Labor und Patient generell einfacher ist. Das Einwachsen ist analog zu Titan. Es ist nicht notwendig Schutzschienen zu tragen. Das Implantat muss im Mund nicht mehr beschliffen werden.
  • Individuelle Implantate: Unser patentiertes Herstellungsverfahren garantiert eine exakt auf den Patienten ausgerichtete Anfertigung individueller Implantate.
  • Minimal-Invasiveres Verfahren: Unser Implantations-System ermöglicht Implantologen eine schonendere Behandlung von Patienten und reduziert den gesamten Zeitaufwand im Vergleich zu herkömmlichen Implantations-Systemen. In manchen Fällen ist kein Knochenaufbau notwendig. Die Gewindegänge werden asymmetrisch an die Knochensubstanz angepasst.
  • Höhere Patientenzufriedenheit.
  • Reduzierter Bedarf an Werkzeugen zur Einbringung der Implantate.
  • Zeitersparnis gegenüber anderen Implantationsverfahren (schnellere Behandlung).

Sie möchten an einem unserer Informationskurse teilnehmen? Dann schreiben Sie uns eine E-Mail an info@zv-3.com mit dem Betreff "Informationskurs". Teilen Sie uns bitte auch Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer(n) mit!